<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 28. Juni 2017, 11:16 Uhr


Bearbeiter: Rudolf Schuster

das Ellerman House schickt seine Gäste in die Wüste:

 

Von Kapstadt in die Kalahari

 

 
Vier Nächte Meeresrauschen, vier Nächte Buschkonzert Südafrika, Land der Kontraste:

Das Ellerman House in Kapstadt fliegt seine Gäste auf Wunsch in die Kalahari, um ihnen die Vielfalt des Landes zu zeigen


 „Besuchern das Beste Südafrikas zu präsentieren" – so lautet die Philosophie im Ellerman House. Und da das Land am Kap so viel mehr zu bieten hat, als nur die bunte, quirlige Metropole, schickt das Ellerman House Gäste nach einem viertägigen Aufenthalt in der Villa One oder Villa Two ans andere Ende des Landes, in die Kalahari – Flug inklusive. Dafür hat sich das Hotel einen Partner gesucht, der ihm in Sachen Luxus und Privatsphäre nicht nachsteht: das Tswalu Tarkuni Homestead.


Vom Boutiquehotel in den Busch, von Kapstadt in die Kalahari: So sieht die ideale Südafrika-Kombination aus. Das Ellerman House thront auf einem Felsen, hoch über dem Atlantik und versprüht den herrschaftlichen Charme eines luxuriösen Privathauses zur Jahrhundertwende. Neben dem altehrwürdigen Hauptgebäude, einst eine Kapitänsvilla, liegen Villa One und Villa Two, zwei zeitgenössische Designvillen, die mit drei bzw. fünf Schlafzimmern perfekt für Familien und Gruppen sind. Jede Villa verfügt über ein eigenes Gastgeber-Team und einen privaten Koch, so dass für sorglose Urlaubstage und Entspannung gesorgt ist. Von dieser exklusiven Unterkunft aus, nur zehn Fahrminuten vom Stadtzentrum entfernt, lässt sich Kapstadt perfekt entdecken: Waterfront, Tafelberg, unzählige Galerien und Museen oder das Bo-Kaap geben Einblicke in die Mother City. Nach vier Tagen geht es per Flugzeug in den Norden des Landes, ins Grenzgebiet mit Botswana und Namibia. Im Tswalu Tarkuni Homestead erwarten die Gäste fünf Suiten, einst privates Zuhause der Diamantendynastie Oppenheimer, die hier ehemaliges Jagdgebiet zum Safari-Gelände umwandelte. Maximal zehn Gäste beherbergt Tswalu Tarkuni in luxuriösen Suiten inmitten der Natur. Hier erleben Gäste die wilden Tiere Afrikas ganz nah – bei Bushwalks, Safaris auf dem Pferderücken und geführten Pirschfahrten. Maximal zehn Fahrzeuge bewegen sich gleichzeitig auf den rund 110.000 Hektar Land des privaten Game Reserves und bieten ein wohl einzigartiges Safari-Erlebnis.


Weitere Infos zum Arrangement, das vier Nächte im Ellerman House, vier Nächte im Tswalu Tarkuni Homestead und den Flug umfasst unter: www.ellerman.co.za

Über das Ellerman House
In Kapstadts Nobelviertel Bantry Bay, hoch über dem Atlantik, liegt das elegante Ellerman House. Mit nur elf Zimmern sowie zwei Suiten und zwei Privatvillen genießen Gäste exklusive Abgeschiedenheit wie in einem luxuriösen Privathaus. Das Hotel besticht durch die Kunstgalerie mit originalen Werken bekannter südafrikanischer Künstler. Im Wellnessbereich sorgen eine Sauna, ein Dampfbad sowie eine Auswahl an Anwendungen für Entspannung und Erholung. Kulinarisch nimmt das Team um den einheimischen Küchenchef Genießer mit auf eine Reise durch die moderne südafrikanische Küche und zeigt deren kapmalaiische Wurzeln. Abgerundet wird ein Gericht durch edle Tropfen aus der hauseigenen Wine Gallery, in der eine große Auswahl südafrikanischer Weine zum Probieren bereitsteht.


Ellerman House
180 Kloof Road, Bantry Bay
South Africa
8005, Cape Town
Telefon: +27 21 430 3200
www.ellerman.co.za
info@ellerman.co.za

 

 

Fotos: Ellerman House

 





FB Share Button