<< zurück zur Übersicht

Erstellungsdatum: 27. September 2017, 10:36 Uhr


Bearbeiter: Rudolf Schuster

Skistart am Kitzsteinhorn:

 

30. September

 

 

 

Einziges Gletscherskigebiet im Salzburger Land eröffnet am 30. September die Skisaison in Zell am See-Kaprun

Mit dem ersten frühen Schnee eröffnet das Kitzsteinhorn heuer schon Ende September den Winter. In Salzburgs einzigem Gletscherskigebiet heißt es ab Samstag, 30. September 2017, für alle Wintersportler wieder: Rauf auf’s Kitz und die ersten Schwünge im Schnee genießen!

Ab Samstag, 30. September 2017 sind am Kitzsteinhorn in Zell am See-Kaprun wieder Gletscherjet 3+4, der Magnetköpfllift im oberen Gletscherbereich sowie die Pisten bis zur Mittelstation geöffnet. Das Bahnen- und Pistenangebot wird je nach Wetter und Schneelage laufend erweitert. Für Freestyler steht schon ab 7. Oktober 2017 ein erstes Angebot im Glacier Park bereit.

Saisonkarten schon ab 14. Oktober gültig   
Die Saisonkarten Ski Alpin Card sowie die Super Ski Card sind bereits ab 14. Oktober 2017 und dann bis 1. Mai 2018 gültig: das heißt 200 Tage Wintersportvergnügen – vom ersten Pulver bis zum feinsten Frühlingsfirn am Kitzsteinhorn. Vom 30. September bis 6. Dezember 2017 gibt es die Saisonkarten zum günstigen Vorverkaufspreis.

WOW Glacier Love 2017 – Größtes Winteropening- und Partyweekend der Alpen   
Vom 3. bis 5. November 2017 startet Zell am See-Kaprun wieder als eine der ersten Regionen mit dem erfolgreichen Wintersport- und Musikfestival WOW Glacier Love am Kitzsteinhorn und in Kaprun in die neue Saison. Der australische DJ Timmy Trumpet eröffnet das Festivalwochenende am Freitag. Bei seinen DJ-Auftritten spielt er live Trompete und ist als Top-Live-Act nicht mehr von den Festivalbühnen der Welt wegzudenken. An den weiteren Partyabenden sorgen nationale und internationale Top-Acts wie der DJ und Produzent Rene Rodrigezz sowie DJ Flip Capella für die richtige Stimmung. Wer am Samstagabend als Headliner auf der Bühne steht, wird bisher noch geheim gehalten und mit Spannung erwartet. Am Samstag und Sonntag erwarten Schneefans bestens präparierte Pisten, ein Freestyle Contest sowie kostenfreie Ski- und Snowboardtests aller neuen Modelle der großen Wintersportmarken.

Weitere Informationen zur Tourismusregion Zell am See-Kaprun unter www.zellamseekaprun.com.

Fotos:© artisual.

Über Zell am See-Kaprun:
Gletscher, Berge und See – die österreichische Ganzjahres-Destination Zell am See-Kaprun vereint die gesamte Vielfalt der Alpen. In dem einzigartigen Naturparadies am Rande des Nationalparks Hohe Tauern finden Sportler, Aktivurlauber, Familien und Erholungssuchende im Sommer wie im Winter abwechslungsreiche Erlebniswelten. Dazu gehören die Gipfelwelt 3.000 auf dem Kitzsteinhorn, dem einzigen Gletscherskigebiet im Salzburger Land, das Familiengebiet Maiskogel, der Hausberg Schmittenhöhe sowie der trinkwasserklare Zeller See und die mehrfach ausgezeichnete 36-Loch-Golfanlage. Tradition und Authentizität spiegeln sich in den Veranstaltungen und kulinarischen Spezialitäten der Region wider. Sportereignisse der Extraklasse wie die Ironman 70.3 Weltmeisterschaft 2015 und der Großglockner Ultra-Trail zieht es in die atemberaubende Bergwelt. Die Hotellerie begeistert mit dem Salzburger Hof, dem einzigen Fünf-Sterne-Superior-Hotel in der Region. Entspannung finden Gäste in der 20.000 Quadratmeter großen Wasser- und Wellness-Welt im Tauern Spa sowie in vielen weiteren traditionellen Verwöhnhotels.


Zell am See-Kaprun Tourismus
Johanna Klammer, BA
Tel. +43 6542 - 770
j.klammer@zellamsee-kaprun.com
www.facebook.com/zellamseekaprun
www.twitter.com/ZellKaprun







FB Share Button